Brinkum - Heiligenrode - Seckenhausen
Kirchenregion Stuhr
gemeinsam unterwegs ...

Das kommt nicht alle Tage vor: ein bunter Garten in der Kirche, Blumen und Bäume, Vögel und allerlei anderes Getier. Als im Juni 2004 mit einem Fest der Bibelgarten neben der Kirche eröffnet wurde, zwitscherten Kinder als Vögel durch die Kirche und mancher fand sich als Baum wieder.

Diakonin Angela Thies berichtete noch einmal von der Entstehung des Vorhabens und dankte allen Beteiligten, vor allem den Kirchen- vorsteherinnen Lore Meyer und Monika Winter sowie Doris Pöppel als fachlicher Begleitung für ihr Engagement.

Getöpferte Namensschilder zeigen für jede Pflanze eine biblische Erwähnungsstelle an. Ein Faltblatt kommentiert die vorhandenen Pflanzen und führt noch weitere Bibelstellen an.

 
       

 

Der Bibelgarten befindet sich unmittelbar vor der Kirche und ist für jede/n jederzeit frei zugänglich. Die Informationsblätter (Begleiter durch den Bibelgarten) liegen in der Kirche aus.

 

Losungen

Tageslosung von Freitag, 20. Juli 2018
Ich will sie durchs Feuer gehen lassen und läutern, wie man Silber läutert, und prüfen, wie man Gold prüft. Dann werden sie meinen Namen anrufen, und ich will sie erhören.
Paulus schreibt: Wir rühmen uns der Bedrängnisse, weil wir wissen, dass Bedrängnis Geduld bringt, Geduld aber Bewährung, Bewährung aber Hoffnung.

Nächste Gottesdienste

Keine Termine

Suche