Brinkum - Heiligenrode - Seckenhausen
Kirchenregion Stuhr
gemeinsam unterwegs ...

Was brauche ich für ...

... eine Beerdigung

Der Tod eines Menschen lässt uns Gefühle von nicht gekannter Intensität erleben: tiefe Trauer, Angst vor dem eigenen Tod, die bohrende Frage nach dem Warum. Manchmal vielleicht auch die Erleichterung, dass ein Mensch endlich von langem Leiden erlöst wurde. Uns wird bewusst, dass wir den Verstorbenen nie wieder in unserem Leben sehen werden.

       
Daran ändert auch der christliche Glaube nichts – aber er bietet Vertrauen an: Gott kennt das Leid der Menschen und tröstet die Trauernden. Ihre Pastorin oder Ihr Pastor steht für Gespräche über Ihre Trauer zur Verfügung und nimmt Ihre Gefühle und Fragen ernst.

Bitte wenden Sie sich in einem Todesfall an das Kirchenbüro und an den zuständigen Bestatter. Sie müssen entscheiden, welche Art der Bestattung gewählt werden soll: Urnenbestattung oder Sargbestattung.